Bildungsinitiative für Frauen

Suchbegriff:
Themenbereich:
Tageszeit:
Datum von:
Datum bis:
Region:
Kursort
Referentin/Seminarbegleiterin:
Sortiert nach:

Spezialseminare  |  ANIMA Raum für Menschen mit Kindern  |  Kursnummer A24-152329

Resilienz und Achtsamkeit 6

Aus Krisen wachsen- gemeinsam stärken wir unser seelisches Immunsystem.

Di. 28.05.2024, 1010 Wien

Inhalt:

„Mitten im tiefsten Winter wurde mir endlich bewusst, dass in mir ein unbesiegbarer Sommer wohnt.“ (A. Camus)

Gemeinsam mit unseren Kindern entdecken wir diesen Sommer in uns und was es bedeutet mithilfe von Achtsamkeit die Freuden des Alltags zu feiern.

Resilienz ist die Fähigkeit in Krisen zu bestehen und sich trotz widriger Umstände nicht entmutigen zu lassen. Gerade als Eltern und Erziehungsberechtigte erleben wir schon im Alltag ganz kleine und große „Krisen“. Umso wertvoller ist es diesem Alltag mit Achtsamkeit zu begegnen und unser seelisches Immunsystem zu stärken. Anhand von vielfältigen Beispielen, einfachen Tipps und praktischen Übungen lernen wir in herausfordernden Situationen flexibel und zugleich tief verwurzelt in unserer Mitte zu bleiben. Ganz nach dem Motto: Wenn ich gut auf mich selbst achte, dann kann ich auch bestmöglich für mein Kind sorgen.

An diesen Vormittagen lernen wir unsere Ressourcen für Resilienz kennen und wie wir sie stärken können. Gemeinsam finden wir mit Humor, Geduld und Optimismus immer einen Weg um aus den kleinen und großen Krisen des Alltags mit unseren Kindern zu wachsen.

Wann & Wo:

Dienstag, 28.05.2024, 09:30 - 11:30 vormittags
Curhaus - auf.wind, 1010 Wien, Stephansplatz 3

Kosten:

€ 15,00 pro Einheit inkl. Kinderbetreuung. € 75,00 für 8 Einheiten. Für Teilnehmer:innen mit einem Gutschein zur Geburt des Kindes kostenfrei. Kennenlernen/Schnuppern jederzeit möglich. Anmeldung für jede Einheit unbedingt notwendig!

Seminar­begleiterin:

ANIMA Bildungsinitiative für Frauen, 01/51 552 3352, anima@edw.or.at

Referentinnen:

Isabella Frey, Birgit Wilfert

Spezialseminare  |  ANIMA Raum für Menschen mit Kindern  |  Kursnummer A24-152071

Gemeinsam sicher durch die digitale Welt 1

Wege zu einer gesunden Medienerziehung für Kinder

Di. 04.06.2024, 1010 Wien

Inhalt:

Welchen Einfluss haben digitale Medien auf die Entwicklung unserer Kinder, und wie können wir sicherstellen, dass sie davon profitieren?

Wie können wir als Eltern die Bildschirmzeit unserer Kinder sinnvoll begrenzen, ohne sie zu stark einzuschränken? Welche Möglichkeiten gibt es, unsere Kinder vor den Gefahren des Internets zu schützen, und wie können wir sie dazu ermutigen, verantwortungsvolle Entscheidungen zu treffen?


Die heutige digitale Welt bietet unseren Kindern viele Chancen, birgt jedoch auch potenzielle Risiken. Die Notwendigkeit einer fundierten Medienerziehung für Kinder wird immer wichtiger, da sie von klein auf mit einer Vielzahl von verschiedensten Medien und Inhalten konfrontiert werden. Medienerziehung spielt eine entscheidende Rolle dabei, unseren Kindern Fähigkeiten zu vermitteln, die sie benötigen, um zukunftsfit zu werden. Daher befassen wir uns mit:

der Bedeutung von Medienerziehung: Diskussion über die Bedeutung einer bewussten und verantwortungsvollen Mediennutzung für die Entwicklung unserer Kinder.

Praktischen Tipps für die Medienerziehung zu Hause: Vorstellung von konkreten Strategien und Tools, um eine sichere und positive Mediennutzung in der Familie zu fördern.

Kreativität und kritischem Denken: Einblick in die Rolle von Kreativität und kritischem Denken in einer digitalen Welt und wie Eltern diese Fähigkeiten unterstützen können.

Medienkompetenz und Datenschutz: Informationen über Medienkompetenz und Datenschutz, um Eltern dabei zu unterstützen, ihre Kinder über die Risiken und Gefahren im Internet aufzuklären und zu schützen.

Gemeinsame Gestaltung einer digitalen Lernumgebung: Ideen und Anregungen für die Gestaltung einer inspirierenden Lernumgebung zu Hause, die die Neugier und das Lernen der Kinder unterstützt, ohne sie zu überfordern.

In einer Welt, die sich rasant digitalisiert, möchten wir gemeinsam mit Ihnen Wege erkunden, wie wir unsere Kinder bestmöglich auf die Herausforderungen und Möglichkeiten der Zukunft vorbereiten können. Wie können wir als Eltern und Kindergarten gemeinsam daran arbeiten, eine positive Einstellung gegenüber digitalen Medien zu fördern und gleichzeitig einen gesunden Umgang damit zu gewährleisten?

Wann & Wo:

Dienstag, 04.06.2024, 09:30 - 11:30 vormittags
Curhaus - auf.wind, 1010 Wien, Stephansplatz 3

Kosten:

€ 15,00 pro Einheit inkl. Kinderbetreuung. € 75,00 für 8 Einheiten. Für Teilnehmer:innen mit einem Gutschein zur Geburt des Kindes kostenfrei. Kennenlernen/Schnuppern jederzeit möglich. Anmeldung für jede Einheit unbedingt notwendig!

Seminar­begleiterin:

ANIMA Bildungsinitiative für Frauen, 01/51 552 3352, anima@edw.or.at

Referentin:

Katharina Antolkovich-Swoboda

Spezialseminare  |  ANIMA Raum für Menschen mit Kindern  |  Kursnummer A24-152072

Gemeinsam sicher durch die digitale Welt 2

Wege zu einer gesunden Medienerziehung für Kinder

Di. 11.06.2024, 1010 Wien

Inhalt:

Welchen Einfluss haben digitale Medien auf die Entwicklung unserer Kinder, und wie können wir sicherstellen, dass sie davon profitieren?

Wie können wir als Eltern die Bildschirmzeit unserer Kinder sinnvoll begrenzen, ohne sie zu stark einzuschränken? Welche Möglichkeiten gibt es, unsere Kinder vor den Gefahren des Internets zu schützen, und wie können wir sie dazu ermutigen, verantwortungsvolle Entscheidungen zu treffen?


Die heutige digitale Welt bietet unseren Kindern viele Chancen, birgt jedoch auch potenzielle Risiken. Die Notwendigkeit einer fundierten Medienerziehung für Kinder wird immer wichtiger, da sie von klein auf mit einer Vielzahl von verschiedensten Medien und Inhalten konfrontiert werden. Medienerziehung spielt eine entscheidende Rolle dabei, unseren Kindern Fähigkeiten zu vermitteln, die sie benötigen, um zukunftsfit zu werden. Daher befassen wir uns mit:

der Bedeutung von Medienerziehung: Diskussion über die Bedeutung einer bewussten und verantwortungsvollen Mediennutzung für die Entwicklung unserer Kinder.

Praktischen Tipps für die Medienerziehung zu Hause: Vorstellung von konkreten Strategien und Tools, um eine sichere und positive Mediennutzung in der Familie zu fördern.

Kreativität und kritischem Denken: Einblick in die Rolle von Kreativität und kritischem Denken in einer digitalen Welt und wie Eltern diese Fähigkeiten unterstützen können.

Medienkompetenz und Datenschutz: Informationen über Medienkompetenz und Datenschutz, um Eltern dabei zu unterstützen, ihre Kinder über die Risiken und Gefahren im Internet aufzuklären und zu schützen.

Gemeinsame Gestaltung einer digitalen Lernumgebung: Ideen und Anregungen für die Gestaltung einer inspirierenden Lernumgebung zu Hause, die die Neugier und das Lernen der Kinder unterstützt, ohne sie zu überfordern.

In einer Welt, die sich rasant digitalisiert, möchten wir gemeinsam mit Ihnen Wege erkunden, wie wir unsere Kinder bestmöglich auf die Herausforderungen und Möglichkeiten der Zukunft vorbereiten können. Wie können wir als Eltern und Kindergarten gemeinsam daran arbeiten, eine positive Einstellung gegenüber digitalen Medien zu fördern und gleichzeitig einen gesunden Umgang damit zu gewährleisten?

Wann & Wo:

Dienstag, 11.06.2024, 09:30 - 11:30 vormittags
Curhaus - auf.wind, 1010 Wien, Stephansplatz 3

Kosten:

€ 15,00 pro Einheit inkl. Kinderbetreuung. € 75,00 für 8 Einheiten. Für Teilnehmer:innen mit einem Gutschein zur Geburt des Kindes kostenfrei. Kennenlernen/Schnuppern jederzeit möglich. Anmeldung für jede Einheit unbedingt notwendig!

Seminar­begleiterin:

ANIMA Bildungsinitiative für Frauen, 01/51 552 3352, anima@edw.or.at

Referentin:

Katharina Antolkovich-Swoboda

Bildung unterwegs  |  Bildungsreisen  |  Kursnummer A24-171124

ANIMA Sommerausflug Justizpalast

Für Seminarbegleiter:innen, Referent:innen und Interessierte

Do. 13.06.2024

Inhalt:

Wir werden eine faszinierende Führung durch den Justizpalast erleben, bei der wir viel über seine Baugeschichte, den Brand und die anschließenden Veränderungen erfahren werden.

Besonders beeindruckend wird der Blick in die große Zentralhalle und die Verhandlungssäle sein. Anschließend genießen wir vom Dach des Justizpalastes aus einem herrlichen Blick über Wien und lassen uns bei Kaffee und Kuchen verwöhnen.

Treffpunkt:        14.00 Uhr in der großen Aula im Inneren des Justizpalastes

               Wir warten ab 13.30 beim Haupteingang vor der Personalschleuse!


Die Gruppengröße ist auf max. 25 Personen beschränkt. Anmeldeschluss ist der 09.06.2024

Die Führung ist kostenfrei, lediglich die Konsumation im Justizcafè ist selbst zu bezahlen.

Wann & Wo:

Donnerstag, 13.06.2024, 14:00 - 16:00 nachmittags
Bildung unterwegs

Kosten:

Die Führung ist kostenfrei, lediglich die Konsumation im Justizcafè ist selbst zu bezahlen.

Seminar­begleiterin:

ANIMA Bildungsinitiative für Frauen, 01/51 552 3352, anima@edw.or.at

Referentinnen:

Birgit Rümmele-Mühlburger, Reinhard Jackwerth

Online  |  Allgemeines  |  Kursnummer A24-163088

ZUsammenKUNFT digital

Fr. 14.06.2024

Inhalt:

Für alle interessierte Frauen bei ANIMA

Ladet eure Frauen ein, dabei zu sein und ANIMA kennenzulernen. Erfahrt, was es bedeutet eine Seminarbegleiterin von ANIMA zu sein und Frauen, die bei ANIMA sind, kennenzulernen.

Seid dabei und teilt die Einladung gerne!

Wann & Wo:

Freitag, 14.06.2024, 10:00 - 11:00 vormittags
online

Seminar­begleiterin:

ANIMA Bildungsinitiative für Frauen, 01/51 552 3352, anima@edw.or.at

Referentinnen:

Birgit Rümmele-Mühlburger

Spezialseminare  |  ANIMA Raum für Menschen mit Kindern  |  Kursnummer A24-152073

Gemeinsam sicher durch die digitale Welt 3

Wege zu einer gesunden Medienerziehung für Kinder

Di. 18.06.2024, 1010 Wien

Inhalt:

Welchen Einfluss haben digitale Medien auf die Entwicklung unserer Kinder, und wie können wir sicherstellen, dass sie davon profitieren?

Wie können wir als Eltern die Bildschirmzeit unserer Kinder sinnvoll begrenzen, ohne sie zu stark einzuschränken? Welche Möglichkeiten gibt es, unsere Kinder vor den Gefahren des Internets zu schützen, und wie können wir sie dazu ermutigen, verantwortungsvolle Entscheidungen zu treffen?


Die heutige digitale Welt bietet unseren Kindern viele Chancen, birgt jedoch auch potenzielle Risiken. Die Notwendigkeit einer fundierten Medienerziehung für Kinder wird immer wichtiger, da sie von klein auf mit einer Vielzahl von verschiedensten Medien und Inhalten konfrontiert werden. Medienerziehung spielt eine entscheidende Rolle dabei, unseren Kindern Fähigkeiten zu vermitteln, die sie benötigen, um zukunftsfit zu werden. Daher befassen wir uns mit:

der Bedeutung von Medienerziehung: Diskussion über die Bedeutung einer bewussten und verantwortungsvollen Mediennutzung für die Entwicklung unserer Kinder.

Praktischen Tipps für die Medienerziehung zu Hause: Vorstellung von konkreten Strategien und Tools, um eine sichere und positive Mediennutzung in der Familie zu fördern.

Kreativität und kritischem Denken: Einblick in die Rolle von Kreativität und kritischem Denken in einer digitalen Welt und wie Eltern diese Fähigkeiten unterstützen können.

Medienkompetenz und Datenschutz: Informationen über Medienkompetenz und Datenschutz, um Eltern dabei zu unterstützen, ihre Kinder über die Risiken und Gefahren im Internet aufzuklären und zu schützen.

Gemeinsame Gestaltung einer digitalen Lernumgebung: Ideen und Anregungen für die Gestaltung einer inspirierenden Lernumgebung zu Hause, die die Neugier und das Lernen der Kinder unterstützt, ohne sie zu überfordern.

In einer Welt, die sich rasant digitalisiert, möchten wir gemeinsam mit Ihnen Wege erkunden, wie wir unsere Kinder bestmöglich auf die Herausforderungen und Möglichkeiten der Zukunft vorbereiten können. Wie können wir als Eltern und Kindergarten gemeinsam daran arbeiten, eine positive Einstellung gegenüber digitalen Medien zu fördern und gleichzeitig einen gesunden Umgang damit zu gewährleisten?

Wann & Wo:

Dienstag, 18.06.2024, 09:30 - 11:30 vormittags
Dompfarre St. Stephan, 1010 Wien, Stephansplatz 3

Kosten:

€ 15,00 pro Einheit inkl. Kinderbetreuung. € 75,00 für 8 Einheiten. Für Teilnehmer:innen mit einem Gutschein zur Geburt des Kindes kostenfrei. Kennenlernen/Schnuppern jederzeit möglich. Anmeldung für jede Einheit unbedingt notwendig!

Seminar­begleiterin:

ANIMA Bildungsinitiative für Frauen, 01/51 552 3352, anima@edw.or.at

Referentin:

Katharina Antolkovich-Swoboda

Spezialseminare  |  ANIMA Raum für Menschen mit Kindern  |  Kursnummer A24-152074

Gemeinsam sicher durch die digitale Welt 4

Wege zu einer gesunden Medienerziehung für Kinder

Di. 25.06.2024, 1010 Wien

Inhalt:

Welchen Einfluss haben digitale Medien auf die Entwicklung unserer Kinder, und wie können wir sicherstellen, dass sie davon profitieren?

Wie können wir als Eltern die Bildschirmzeit unserer Kinder sinnvoll begrenzen, ohne sie zu stark einzuschränken? Welche Möglichkeiten gibt es, unsere Kinder vor den Gefahren des Internets zu schützen, und wie können wir sie dazu ermutigen, verantwortungsvolle Entscheidungen zu treffen?


Die heutige digitale Welt bietet unseren Kindern viele Chancen, birgt jedoch auch potenzielle Risiken. Die Notwendigkeit einer fundierten Medienerziehung für Kinder wird immer wichtiger, da sie von klein auf mit einer Vielzahl von verschiedensten Medien und Inhalten konfrontiert werden. Medienerziehung spielt eine entscheidende Rolle dabei, unseren Kindern Fähigkeiten zu vermitteln, die sie benötigen, um zukunftsfit zu werden. Daher befassen wir uns mit:

der Bedeutung von Medienerziehung: Diskussion über die Bedeutung einer bewussten und verantwortungsvollen Mediennutzung für die Entwicklung unserer Kinder.

Praktischen Tipps für die Medienerziehung zu Hause: Vorstellung von konkreten Strategien und Tools, um eine sichere und positive Mediennutzung in der Familie zu fördern.

Kreativität und kritischem Denken: Einblick in die Rolle von Kreativität und kritischem Denken in einer digitalen Welt und wie Eltern diese Fähigkeiten unterstützen können.

Medienkompetenz und Datenschutz: Informationen über Medienkompetenz und Datenschutz, um Eltern dabei zu unterstützen, ihre Kinder über die Risiken und Gefahren im Internet aufzuklären und zu schützen.

Gemeinsame Gestaltung einer digitalen Lernumgebung: Ideen und Anregungen für die Gestaltung einer inspirierenden Lernumgebung zu Hause, die die Neugier und das Lernen der Kinder unterstützt, ohne sie zu überfordern.

In einer Welt, die sich rasant digitalisiert, möchten wir gemeinsam mit Ihnen Wege erkunden, wie wir unsere Kinder bestmöglich auf die Herausforderungen und Möglichkeiten der Zukunft vorbereiten können. Wie können wir als Eltern und Kindergarten gemeinsam daran arbeiten, eine positive Einstellung gegenüber digitalen Medien zu fördern und gleichzeitig einen gesunden Umgang damit zu gewährleisten?

Wann & Wo:

Dienstag, 25.06.2024, 09:30 - 11:30 vormittags
Curhaus - auf.wind, 1010 Wien, Stephansplatz 3

Kosten:

€ 15,00 pro Einheit inkl. Kinderbetreuung. € 75,00 für 8 Einheiten. Für Teilnehmer:innen mit einem Gutschein zur Geburt des Kindes kostenfrei. Kennenlernen/Schnuppern jederzeit möglich. Anmeldung für jede Einheit unbedingt notwendig!

Seminar­begleiterin:

ANIMA Bildungsinitiative für Frauen, 01/51 552 3352, anima@edw.or.at

Referentin:

Katharina Antolkovich-Swoboda

Online  |  Allgemeines  |  Kursnummer A24-163089

ZUsammenKUNFT digital

Fr. 05.07.2024

Inhalt:

Für alle interessierte Frauen bei ANIMA

Ladet eure Frauen ein, dabei zu sein und ANIMA kennenzulernen. Erfahrt, was es bedeutet eine Seminarbegleiterin von ANIMA zu sein und Frauen, die bei ANIMA sind, kennenzulernen.

Seid dabei und teilt die Einladung gerne!

Wann & Wo:

Freitag, 05.07.2024, 10:00 - 11:00 vormittags
online

Seminar­begleiterin:

ANIMA Bildungsinitiative für Frauen, 01/51 552 3352, anima@edw.or.at

Referentinnen:

Birgit Rümmele-Mühlburger

Spezialseminare  |  ANIMA Raum für Menschen mit Kindern  |  Kursnummer A24-252291

Sexualpädagogik von Anfang an!

Die sexuelle Entwicklung meines Kindes begleiten

Di. 10.09.2024, 1010 Wien

Inhalt:

Was ist kindliche Sexualität? Sie zeigt sich unter anderem in sozialen, emotionalen und körperlichen Erfahrungen. Wir steigen theoretisch in das Thema ein und spannen den Bogen in die Praxis mit vielen Inputs und Zeit für Beispiele aus dem Alltag.
Wir spannen den Bogen von der Theorie in die Praxis. Es soll viel Platz für Fragen und Austausch sein.

Wann & Wo:

Dienstag, 10.09.2024, 09:30 - 11:30 vormittags
Curhaus - auf.wind, 1010 Wien, Stephansplatz 3

Kosten:

€ 15,00 pro Einheit inkl. Kinderbetreuung. € 75,00 für 8 Einheiten. Für Teilnehmer:innen mit einem Gutschein zur Geburt des Kindes kostenfrei. Kennenlernen/Schnuppern jederzeit möglich. Anmeldung für jede Einheit unbedingt notwendig!

Seminar­begleiterin:

ANIMA Bildungsinitiative für Frauen, 01/51 552 3352, anima@edw.or.at

Referentinnen:

Ursula Wilms-Hoffmann, Daniela Schuster

Spezialseminare  |  ANIMA Raum für Menschen mit Kindern  |  Kursnummer A24-252292

Sexualpädagogik von Anfang an!

Die sexuelle Entwicklung meines Kindes begleiten

Di. 17.09.2024, 1010 Wien

Inhalt:

Was ist kindliche Sexualität? Sie zeigt sich unter anderem in sozialen, emotionalen und körperlichen Erfahrungen. Wir steigen theoretisch in das Thema ein und spannen den Bogen in die Praxis mit vielen Inputs und Zeit für Beispiele aus dem Alltag.
Wir spannen den Bogen von der Theorie in die Praxis. Es soll viel Platz für Fragen und Austausch sein.

Wann & Wo:

Dienstag, 17.09.2024, 09:30 - 11:30 vormittags
Dompfarre St. Stephan, 1010 Wien, Stephansplatz 3

Kosten:

€ 15,00 pro Einheit inkl. Kinderbetreuung. € 75,00 für 8 Einheiten. Für Teilnehmer:innen mit einem Gutschein zur Geburt des Kindes kostenfrei. Kennenlernen/Schnuppern jederzeit möglich. Anmeldung für jede Einheit unbedingt notwendig!

Seminar­begleiterin:

ANIMA Bildungsinitiative für Frauen, 01/51 552 3352, anima@edw.or.at

Referentinnen:

Ursula Wilms-Hoffmann, Daniela Schuster

Kunst und Kultur  |  Literatur  |  Kursnummer A24-244020

Wiener Literatur - Schauplätze

AutorInnen und ihre biographisch-literarische Beziehung zu Wien

Do. 19.09.2024, 1030 Wien

Inhalt:

Wussten Sie auch, dass Szenen von Ö. v. Horvaths Geschichten aus dem Wienerwald im 8. Bezirk angesiedelt sind? Kennen Sie das Ungargassenland der I. Bachmann? Wollen Sie wissen, in welchen Cafés Th. Bernhard seiner Kaffeehausaufsuchkrankheit frönte?
Sie entwickeln Interesse an Österreichischer Literatur und lernen Wien als Schauplatz von literarischen Werken kennen.

Wann & Wo:

ab Donnerstag, 19.09.2024, jeweils 09:00 - 11:00, 8 Einheiten vormittags
Pfarre St. Othmar unter den Weißgerbern, 1030 Wien, Kolonitzplatz 1

Kosten:

€ 75,00

Seminar­begleiterin:

Ingrid Formanek

Referentin:

Sabine Krenmayer-Wagner

Spezialseminare  |  ANIMA Raum für Menschen mit Kindern  |  Kursnummer A24-252293

Sexualpädagogik von Anfang an!

Die sexuelle Entwicklung meines Kindes begleiten

Di. 24.09.2024, 1010 Wien

Inhalt:

Was ist kindliche Sexualität? Sie zeigt sich unter anderem in sozialen, emotionalen und körperlichen Erfahrungen. Wir steigen theoretisch in das Thema ein und spannen den Bogen in die Praxis mit vielen Inputs und Zeit für Beispiele aus dem Alltag.
Wir spannen den Bogen von der Theorie in die Praxis. Es soll viel Platz für Fragen und Austausch sein.

Wann & Wo:

Dienstag, 24.09.2024, 09:30 - 11:30 vormittags
Curhaus - auf.wind, 1010 Wien, Stephansplatz 3

Kosten:

€ 15,00 pro Einheit inkl. Kinderbetreuung. € 75,00 für 8 Einheiten. Für Teilnehmer:innen mit einem Gutschein zur Geburt des Kindes kostenfrei. Kennenlernen/Schnuppern jederzeit möglich. Anmeldung für jede Einheit unbedingt notwendig!

Seminar­begleiterin:

ANIMA Bildungsinitiative für Frauen, 01/51 552 3352, anima@edw.or.at

Referentinnen:

Ursula Wilms-Hoffmann, Daniela Schuster

Kunst und Kultur  |  Kulturgeschichte  |  Kursnummer A24-243510

Vom Wiener Kongress 1815 bis zur Gegenwart

Entdeckungsreise durch die Geschichte Österreichs in Bildern und Texten

Mi. 25.09.2024, 1190 Wien

Inhalt:

In diesem Seminar liegt der inhaltliche Schwerpunkt auf der Entwicklung von Gesellschaft, Kultur und Religion.

Ein Seminarvormittag besteht aus:

Bilder mit den wichtigsten Informationen

zeitgenössische Texte in Auszügen (Briefe, Berichte, Tagebücher, Urkunden ...)

mit anschließendem Gespräch

Fallweise kreative Verarbeitung des Gehörten

Eine Fortsetzung des Seminars für die Zeit von den Kelten bis zum Wiener Kongress ist möglich

Wann & Wo:

ab Mittwoch, 25.09.2024, jeweils 09:00 - 11:00, 8 Einheiten vormittags
Pfarre Unterheiligenstadt, 1190 Wien, Heiligenstädter Straße 101

Kosten:

€ 75,00

Seminar­begleiterin:

Edith Aleksa, 0664/914 47 32, edith.aleksa@anima.or.at

Referentin:

Richard Braun

Gemeinschaft  |  Kommunizieren – Kooperieren  |  Kursnummer A24-221010

Einfach miteinander reden

Kommunikation schafft Beziehung

Mi. 25.09.2024, 2231 Strasshof an der Nordbahn

Inhalt:

Die Art und Weise, wie wir miteinander reden, bestimmt die Qualität unserer Beziehungen. Es ist nicht einfach, so zu kommunizieren, dass wir einander verstehen, dass Worte verbinden statt trennen, Missverständnisse geklärt und Konflikte kreativ geregelt werden.

Inhalt:


Grundlagen einer beziehungsfördernden Kommu­nikation – Achtsamkeit, Wertschätzung, Klarheit, aktives Zuhören erarbeiten und vertiefen

Unser Gesprächsverhalten bewusster wahrnehmen und verbessern

Fördernde und hemmende Kommunikationsmuster – verbal und nonverbal – erkennen und beachten.

Durch beziehungsfördernde Kommunikation und Streitkultur

Konflikten vorbeugen und einen möglichen Kon­sens finden

Kommunikation öffnet, klärt, verbindet: Entdecken Sie durch Kommunikationsfähigkeit und Konfliktkultur den Schlüssel für ein besseres Miteinander.

Wann & Wo:

ab Mittwoch, 25.09.2024, jeweils 09:00 - 11:00, 8 Einheiten vormittags
Pfarre Strasshof St. Antonius an der Nordbahn, 2231 Strasshof an der Nordbahn, Pestalozzistraße 62

Kosten:

€ 75,00

Seminar­begleiterin:

Gabriele Pohanka, 0699/12508022, gabriele.pohanka@anima.or.at

Referentin:

Susanne Ettenauer

Spezialseminare  |  Für mich und mein Kind  |  Kursnummer A24-251050

Schau, was ich dir sage!

Erfolgreich partnerschaftlich kommunizieren in der Familie

Fr. 27.09.2024, 1140 Wien

Inhalt:

Lernen Sie Methoden aus der Familienkonferenz und der Gewaltfreien Kommunikation kennen und nutzen Sie die Möglichkeit, diese auszuprobieren und einzuüben.
Sie verbessern die Kommunikation in der Familie, erkennen besser Ihre eigenen Grenzen und können besser mit Konflikten umgehen.

Wann & Wo:

ab Freitag, 27.09.2024, jeweils 09:00 - 11:00, 8 Einheiten vormittags
Pfarre Hl. Mutter Teresa Teilgemeinde Oberbaumgarten, 1140 Wien, Hütteldorferstraße 282

Kosten:

€ 75,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterinnen:

Waltraud Söll, 0676/552 68 80, waltraud.soell@anima.or.at
Gabriele Kleinhäntz, +43 (664) 73915306, gabi.kleinhaentz@a1.net

Referentin:

Nives Auer

Kunst und Kultur  |  Musik und darstellende Kunst  |  Kursnummer A24-241040

Musik, die mir guttut

Mit allen Sinnen den Impulsen nachspüren

Mi. 02.10.2024, 1190 Wien

Inhalt:

Sich bewusst und nachfragend der Vielfalt der Wirkungen von Musik aussetzen.

Inhalt:

Selbsterleben

Geschichten, die Komponist:innen erzählen

was Musiker so denken

Instrumente

und vieles mehr

Unser Hören als Bereicherung und möglicher Ort der Selbsterfahrung.

Wann & Wo:

ab Mittwoch, 02.10.2024, jeweils 09:00 - 11:00, 8 Einheiten vormittags
Pfarre Döbling-St. Paul, 1190 Wien, Kardinal-Innitzer-Platz 1

Kosten:

€ 75,00

Seminar­begleiterin:

Gabriele Wytrzens, 0699/1018 60 21, gabriele.wytrzens@anima.or.at

Referentin:

Bernhard Strobl

Persönlichkeit  |  Weibliche Schätze heben  |  Kursnummer A24-214050

Heute schon im Kopf gejoggt?

Use it or lose it!

Mo. 07.10.2024, 1170 Wien

Inhalt:

Im spielerischen Umgang mit Gedächtnistraining verstehen die Teilnehmer:innen die Wichtigkeit von der Beweglichkeit unserer Gehirnzellen. Wodurch kräftigen wir uns?

Inhalt:

 

Die verschiedenen Übungen zeigen uns, wo das Potenzial liegt, mit dem wir arbeiten können.  

Es geht nicht um Schnelligkeit, sondern um das Training sich mit verschiedenen Möglichkeiten auseinander zu setzen, die eine Beweglichkeit der Gehirnzellen fördern.  

Es geht hier um die Wendigkeit, die wir mit den Übungen in den Zellen erreichen.  

Die verschiedenen Gedächtnisstufen werden wir erkennen und sie daher nutzen lernen.  

Außerdem wird dabei auch über die Trinkqualität gesprochen, die unsere Gehirnzellen stark beeinflusst

Sie werden für sich erkennen, wie wichtig eine Flexibilität des Erfassens von neuen Situationen für Ihren Alltag ist.

Wann & Wo:

ab Montag, 07.10.2024, jeweils 09:00 - 11:00, 8 Einheiten vormittags
Pfarre Hernals, 1170 Wien, St.-Bartholomäus-Platz 3

Kosten:

€ 75,00

Seminar­begleiterin:

Johanna Fasch-Grünberger, 0699/1730 44 59, johanna.fasch@chello.at

Referentin:

Marianne Wöss

Kunst und Kultur  |  Kulturgeschichte  |  Kursnummer A24-243010

Auf der Spur bedeutender Frauen

Geschichten von Frauen, die Österreich und Wien beeinflusst haben

Mo. 21.10.2024, 2523 Tattendorf

Inhalt:

Jede von uns kennt den Hl. Leopold, aber kennen Sie seine Frau Agnes? Wir alle kennen Adolf Loos, was wissen Sie über Lina Loos?

In diesem Seminar geht es darum, Geschichten von Frauen zu erzählen. Mit weiblichem Blick findet sich eine Vielzahl von interessanten Frauen, die als Kunst­förder:innen, Künstler:innen, Diplomatinnen, Politike­r:innen, Rebellinnen gewirkt haben und noch immer wirken. Dieses Wirken steht selten in Geschichtsbü­chern, denn als Frau „Geschichte zu schreiben“ war nicht einfach. Manchmal wurde die Bedeutung von Frauen sehr wenig bis gar nicht in den Chroniken erwähnt.

Sie entwickeln ein Gespür für Frauengeschichte und ihre Bedeutung für das Hier und Jetzt.

Wann & Wo:

ab Montag, 21.10.2024, jeweils 09:00 - 11:00, 8 Einheiten vormittags
Haus der Vereine, 2523 Tattendorf, Schulstraße 16

Kosten:

€ 75,00

Seminar­begleiterin:

Anita Reinisch-Mairinger, 0699/1148 46 10, anita.reinisch-mairinger@anima.or.at

Referentin:

Susanne Herrmann

Spezialseminare  |  ANIMA Raum für Menschen mit Kindern  |  Kursnummer A24-252100

Resilienz

Aus Krisen gestärkt hervorgehen

Do. 07.11.2024, 2191 Gaweinstal

Inhalt:

Hinfallen, aufstehen, Krone richten, weitergehen

Krisen sind Angebote des Lebens, sich zu wandeln. Man braucht noch gar nicht zu wissen, was neu werden soll; man muss nur bereit und zuversichtlich sein. (Luise Rinser)  


Stärkung der persönlichen Widerstandskraft

Besserer Umgang mit belastenden Lebensumständen und negativen Stressfolgen

Aktive Gestaltung Ihrer Umwelt

Sie lernen nach Turbulenzen wieder Ihre Kontrolle zu finden.

Wann & Wo:

ab Donnerstag, 07.11.2024, jeweils 09:30 - 11:30, 4 Einheiten vormittags
Bildungsakademie Weinviertel, 2191 Gaweinstal, Kirchenplatz 1

Kosten:

€ 55,00 inkl. Kinderbetreuung, gratis mit Gutschein der Kirchenbeitragsstelle

Seminar­begleiterin:

Bildungsakademie Weinviertel, 02574 30203, bildungsakademie.weinviertel@edw.or.at

Referentin:

Claudia Umschaden