Bildungsinitiative für Frauen

ANIMA

Gesellschaft  |  Gesellschaft gestalten  |  Kursnummer A22-231140

Alles könnte anders sein!

Eine Ermutigung, Gesellschaftsutopien zu entwickeln

Mo. 12.09.2022, 2380 Perchtoldsdorf

Inhalt:

Lange haben wir als Gesellschaft uns nicht mehr über positive Zukunftsbilder verständigt. Dabei kann ein „gutes Leben für alle“ nur Gestalt annehmen, wenn wir uns ein solches ausmalen, ansatzweise spüren, was wir dabei gewinnen könnten, uns darüber austauschen und gemeinsam Lust bekommen, uns dafür einzusetzen!


Es sind wahrlich „heiße Zeiten“, auf die wir scheinbar ungebremst zusteuern. Unsere Alarmglocken läuten.

Wir können als Einzelne vielleicht nicht das Ruder herum-reißen, doch führt uns die anhaltende Krise deutlich vor Augen, dass ein Schulterschluss zwischen Gesellschaft und Politik möglich ist – vor allem, wenn wir wissensbasiert handeln.

  • Wir setzen uns damit auseinander, was es mit der Erderwärmung auf sich hat
  • Fakten & Meinungen
  • Was macht eine achtsame Globalisierung aus?
  • Was wollen und können wir selber im Alltag nachhaltig beitragen?
  • Wie steht es um den Zusammenhalt zwischen Jung und Alt?
  • Was braucht es für eine lebendige Demokratie?

Wann & Wo:

ab Montag, 12.09.2022, jeweils 09:00 - 11:00, 8 Einheiten vormittags
Marienhof2380 Perchtoldsdorf, Marienplatz 1

Kosten:

€ 65,00

Seminar­begleiterinnen:

Liane Werner, 0676/380 43 24, liane.werner@anima.or.at
Irene Pelz, 0664/525 79 42, irene.pelz@anima.or.at

Referentin:

Romana Klär