Bildungsinitiative für Frauen

ANIMA

ANIMA unterwegs

a485

Was zeichnen ANIMA Bildungsreisen aus? Wir sind eine Bildungsinitiative für Frauen und legen Wert, die Orte an die wir reisen, besonders unter dem Aspekt „Frau“ zu betrachten. Wir möchten etwas erleben aber vor allem noch etwas lernen. Das Land und die Menschen verstehen: kulturelle Besonderheiten, Kunst & Kultur erkunden und nicht zuletzt auch die kulinarischen Genüsse, die fremde Kulturen zu bieten haben, entdecken. Alle unsere Reisen werden von ausgewählten Referent:innen begleitet. Vor jeder Reise gibt es auch die Möglichkeit zu Einführungsangeboten.

a480

Jordanien - biblisches Land östlich des Jordans.
Ein Spiegelbild zum Land Israel?

Biblische Reisen

8-tägige Bildungsreise 17.04. - 24.04.2024 für alle Interessierten

Neben Israel/Palästina gehört auch das Ostjordanland zum Stammland der israelitischen Stämme. Hier liegen der Berg Nebo, von dem aus Mose das „Verheißene Land“ erblickte und die Jabbokfurt, wo Jakob mit dem Engel rang. Am Ufer des Jordan befindet sich die Taufstelle Jesu, die wie die Herodesfestung Machärus an Johannes den Täufer erinnert. Gerasa, das „Pompeji des Nahen Ostens“, und die Nabatäer-Hauptstadt Petra gehören zu den großartigsten Ruinenstätten der Antike. Schwerpunkte der Reise sind die Einführung in die biblische Geschichte von Mose und seinem Tod auf dem Berg Nebo bis zur Flucht der Urkirche aus Jerusalem ins Ostjordanland und Begegnungen mit unterschiedlichen Frauen in Jordanien.

PDF-Datei: jordanien_folder_2024.pdf

a486

Auf den Spuren der Hildegard von Bingen

Biblische Reisen

5-tägige Bildungsreise 06.07. - 10.07.2024 für alle Interessierten

Hildegard von Bingen ist eine der großen Frauengestalten des Mittelalters. Auf dieser Reise wollen wir Ihnen die Orte Ihres Lebens und Wirkens zeigen. Heute ist die Hl. Hildegard für Arzneien, Kochrezepte und die besondere Wirkung von Edelsteinen bekannt. Im Mittelalter jedoch galt die große Äbtissin sogar als Prophetin. Man nannte die wohl größte Mystikerin Deutschlands ehrfurchtsvoll „Tischgenossin Gottes”. Hildegard war Künstlerin und Wissenschaftlerin, Mystikerin und Ärztin, Dichterin und politisch engagiert, dennoch von zartem und gebrechlichem Wesen und dies in einer von Männern dominierten Welt. Viele der einst bedeutendsten Stätten wurden im Laufe der Jahrhunderte komplett zerstört. Der Disibodenberg, das Kloster, in dem für Hildegard alles angefangen hat, ist allerdings immer noch eine romantische Ruinenanlage. Und gegen den Wein dieser Gegend hatte auch Hildegard nicht viel einzuwenden. Sie hielt ihn für gesünder als das Wasser. Auf unserer Fahrt werden wir uns auch den landschaftlichen Schönheiten des Rheingaus widmen.

PDF-Datei: folder_hildegard_von_bingen_anima_2024.pdf

Themenbereich: Bildung unterwegs

Themengruppe: Bildungsreisen

Bildung unterwegs  |  Bildungsreisen  |  Kursnummer A24-171118

Jordanien - biblisches Land östlich des Jordan. Ein Spiegelbild zum Land Israel?

8-tägige ANIMA Bildungsreise für alle Interessierten

Mi. 17.04.2024,
Die Geschichte der Erzeltern: Jakob und Esau/Edom im besonderen. Details

Bildung unterwegs  |  Bildungsreisen  |  Kursnummer A24-171121

Auf den Spuren von Hildegard von Bingen

5-tägige ANIMA Bildungsreise für alle Interessierten

Sa. 06.07.2024,
Hildegard von Bingen ist eine der großen Frauengestalten des Mittelalters. Auf dieser Reise wollen wir Ihnen die Orte Ihres Lebens und Wirkens zeigen. Details
a481

ANIMA Bildungsreisen in Kooperation mit Biblische Reisen, Stiftsplatz 8, 3400 Klosterneuburg.
Unsere Ansprechpartnerin ist Frau Schraik,02243/35377-20; alexandra.schraik@biblische-reisen.at
https://biblische-reisen.at/